CM Simple

CM Simple

Das CMS CM Simple ist ein kleines CMS aus Dänemark, das lediglich für kleinere Webpräsentationen ausreichend ist. Es kommt wie Get Simple ohne Datenbank aus. Es arbeitet mit XLS Dateien. Das CMS benötigt zwar keine große MySQL oder ähnliche Datenbank, jedoch werden Daten in CSV-Dateien gespeichert.

die Installation auf dem Webserver ist dank des einfachen Installionsscript recht einfach. Wie bereits schon mehrfach durchgeführt, einfach das aktuelle CMS herunterladen, auf der Festplatte entpacken, mittels FTP auf den Webserver hochladen und danach über den Browser das Installationsscript aufrufen und den Anweisungen folgen. Das Backend ist über den Login-Link im Frontend erreichbar.

Leider stehen hier nicht allzuviele Themes zur Verfügung und man muss hier viel selbst Hand anlegen, um eine individuelle Note am Design zu erreichen.

Das Anlegen von Menüs und Seiten ist für ein CMS eher untypisch. Das Anlegen und Verwalten einer Seite / Menü geht bis zu 3 Ebenen. Gesteuert wird es über den mitinstallierten Texteditor über die Überschriftsgröße. Wenn man die Überschrift in den Attribut 'Überschrift 1' formartiert, wird diese Webseite automatisch in der ersten Ebene im Menü aufgelistet und die Überschrift als Menü eingepflegt. Folgt nun innerhalb der h1 Webseite eine h2 Überschrift in h2 Schriftgröße, wird nach dem Abspeichern automatisch eine neue Seite unterhalb der ersten h1 Ebene angelegt. Im Menü befindet sich die h2 Webseite nun unterhalb des des Hauptmenüs auf der Webseite. Die h2 Überschrift ist gleichzeitig der Name des Menüs der 2. Ebene. Wird nun auf der h2 Webseite eine h3 Überschrift eingefügt, so wird nach dem Abspeichern eine h3 Webseite angelegt und auf der 3. Ebene ein Menü unterhalb der 2. Ebene der h2 Webseite eingefügt. Es sind also maximal 3 Ebenen möglich. Für kleinere und mittlere Webpräsenzen ausreichend. Für große Webprojekte mit vielen Menüs kann die Präsenz schnell unübersichtlich werden.

Ein Beispiel befindet sich auf http://htmlarena.1x.de

Zum Bearbeiten der Webseiten befindet sich unten rechts auf der Hauptseite ein Login-link. Nach einem Mausklick darauf wird ein Anmeldefenster als Popup Fenster geöffnet. Das heißt, dass man Popups für diese Seite zulassen muss. Dazu den Popupblocker im Browser ausschalten.

Fortsetzung folgt ...